imageBugfix.png
Regionalgruppe
Köln
Vortrag

IT-Wirtschaftlichkeit

Themenabend am 01.09.2009 im Stollwerck

Datum und Uhrzeit

01.09.2009, 18:00 - 21:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln, Deutschland

Beschreibung

Nicht erst seit der Finanzkrise und den momentan rasant schrumpfenden IT-Budgets sind die Wirtschaftlichkeit von IT-Systemen und die durch IT-Systeme erreichbaren Effizienzsteigerungen heiße Themen für Informatiker. IT-Verantwortliche müssen immer häufiger auf Heller und Pfennig vorrechnen, warum sich die Investition in eine bestimmte neue Technologie lohnt. "Das ist der neueste Trend" ist schon lange kein schlagendes Argument mehr, wenn es um die Einführung von neuen Architekturkonzepten oder teuren Softwareprodukten geht. Insbesondere technisch orientierte Projektleiter sind oft irritiert, wenn von ihnen ein "Business Case" für ein Projekt verlangt wird. Im normalen Informatikstudium wird man auf solche Anforderungen nicht unbedingt vorbereitet. Der Themenabend beleuchtet dieses interessante Gebiet aus den Perspektiven Hochschule (Konzepte und empirische Untersuchungen), Unternehmen (betriebswirtschaftliche Sicht eines Controllers) und Beratung (Umsetzung in Projekten).
 

1. Vortrag:

Perspektive Hochschule

Professor Dr. Andreas Gadatsch, FH Bonn Rhein-Sieg

Der Referent stellt zunächst ein Konzept für das IT-Controlling vor. Anschließend ordnet er hier relevante Werkzeuge in das Konzept ein. Der Schwerpunkt liegt auf der (mangelnden) Nutzung der Werkzeuge in der Praxis auf Basis einer empirischen Studie. Den Abschluss bilden Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Der Referent: Prof. Dr. Andreas Gadatsch ist Inhaber der Professur für Betriebs-wirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin. Er hat langjährige Erfahrung als Berater, Projektleiter und ITManager. Seine Hauptarbeitsgebiete sind IT-Controlling, Geschäftsprozessmanagementund betriebliche Informationssysteme. Über 160 Publikationen, davon 14 Bücher, z. T. in mehreren Auflagen. Er ist seit 2009 Mitherausgeber der WIRTSCHAFTSINFORMATIK.
 

2. Vortrag:

Perspektive Unternehmen

Olaf Sprenger, Fachleiter IT-Controlling der T-Mobile Deutschland GmbH

Die Bewertung der Wirtschaftlichkeit dient der Entscheidungsunterstützung. Die Aussage zur IT Wirtschaftlichkeit darf in einem komplexen Marktumfeld und in einem komplexen IT-Umfeld den konkreten Entscheidungsbedarf nicht aus den Augen verlieren. Einerseits ist hier die Wirtschaftlichkeit des IT Betriebs und die Effizienz von IT Prozessen zu bewerten. Andererseits generiert die IT Mehrwert in Entwicklungsvorhaben bei knappen Budgets und Ressourcen. Herr Sprenger erläutert an Beispielen aus der Telekommunikation Methoden, Herausforderungen und Erfahrungen zur Beurteilung von IT Wirtschaftlichkeit.

Der Referent: Herr Olaf Sprenger ist Fachleiter und verantwortet das IT Controlling bei der T-Mobile Deutschland GmbH. Er unterstützt mit seinem Team in enger Zusammenarbeit mit den IT-Abteilungen die wirtschaftliche Planung und Durchführung von komplexen IT-Projekten.
 

3. Vortrag:

Perspektive Berater

Dr. Markus Hirschmeier, IT Value Group

In internationalen Konzernen besteht oftmals eine unüberschaubare Vielfalt an IT-Projekten, IT-Programmen und IT-Initiativen. Für global agierende Unternehmen ist es im Sinne einer internationalen Wettbewerbsfähigkeit überlebenswichtig, diese IT-Strukturen aus dem Blickwinkel der Effizienz und Effektivität zu analysieren. Herauszuarbeiten sind hierbei die Synergien der verschiedenen Initiativen und ihr Wertbeitrag zur Leistungserstellung im Konzern. Der Vortrag von Herrn Dr. Hirschmeier zeigt verschiedene Methoden und Ansätze zur Wirtschaftlichkeitsanalyse auf und erläutert im Detail Wirtschaftlichkeitsanalysen aus dem Blickwinkel des Projektportfoliomanagements.

Der Referent: Dr. Markus Hirschmeier ist geschäftsführender Direktor der IT Value Group und berät seit Jahren internationale Konzerne bei Fragestellungen zur Wirtschaftlichkeit und zum Wertbeitrag von Projekten, Programmen, Investitionen und Infrastrukturen im IT-Bereich. Er hat den Bereich IT-Management Consulting im Inhouse Consulting der Deutschen Post mit aufgebaut und die Domain IT Cost & Value geführt.
 

Moderator: Dr. Oliver Stiemerling (ecambria systems GmbH)

Organisator

RG Köln

Nachricht senden

Website