imageBugfix.png
Regionalgruppe
Köln
Vortrag

Big Data

Themenabend am 05.06.2013 im Stollwerck

Datum und Uhrzeit

05.06.2013, 18:00 - 21:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln, Deutschland

Beschreibung

Smartphones, Videokameras, Kassensysteme, Log-Dateien, Clickstreams, vielfältige Sensorik (z.B. Umwelt, Verkehr, RfID) generieren riesige Mengen digitaler Daten. Gartner spricht von 3V’s: High Volume, high Velocity, high Variety. Doch wie kann man aus diesen Datenmengen Mehrwerte schöpfen? Eine zeitnahe Auswertung heterogener Datenmengen im Bereich von Terabytes funktioniert mit klassischen Datenbankmodellen und Technologien nicht mehr. Es müssen massiv parallel Architekturen sowie neue Algorithmen und Datenstrukturen entwickelt werden.
Unser Themenabend soll einen Einblick in die aktuellen Forschungsarbeiten und neuen praktischen Anwendungen geben.

Das Thema wird von Experten aus verschiedenen Perspektiven dargestellt:

Vortrag 1:

"Big Data - Chancen und Anwendungsbeispiele"

Dr. Michael May, Fraunhofer IAIS

Welches konkrete Potential ergibt sich aus der Anwendung von Big Data für das eigene Unternehmen? Im Vortrag werden anhand realer Projektbeispiele aus der Social Media Analyse, Telekommunikations-Netz­per­formance­analyse, Kreditkartenbetrugserkennung und dem Katastrophen­monitoring ver­schiedene Facetten der Big-Data-Thematik näher beleuchten und illustriert.

Der Referent: Dr. Michael May leitet die Abteilung Knowledge Discovery am Institute for Intelligent Analysis & Information Systems, das sich mit den Themen Data Mining, Maschinelles Lernen & Big Data befasst. Er leitet Big Data-Projekte in Forschung & Wirtschaft und war für die vom Wirtschaftsministerium geförderte „Potenzialanalyse Big Data in Deutschland“ verantwortlich. Schwer­punkte sind Data-Mining-Ana­lyse verteilter Data Streams sowie die Analyse von Telco- & Mobilitätsdaten.

Vortrag 2:

"Realtime Big Data Analytics"  

Achim Schlosser, ParStream GmbH, Köln

Viele heutige Big Data-Lösungen fokussieren auf das Volumen-Problem. Dies wird zwar beherrscht, allerdings können keine Real-Time Erkenntnisse gewonnen werden. ParStream bietet die Plattform für interaktive Analyse und damit zur Gewinnung neuer Potentiale aus sonst brachliegenden Informationen. In diesem Vortrag wird die Problemstellung Real-Time Analytics, die Landschaft der vorhandenen Lösungen und natürlich ParStream vorgestellt.

Der Referent: Achim Schlosser ist Director Presales & Consulting bei der ParStream GmbH. Vor ParStream beschäftigte er sich mit den Themengebieten Master Data Management, NoSQL und Data Mining als Projektmanager bei  Deutsche Post Direkt, Software Ingenieur bei EADS und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der RWTH Aachen.

Vortrag 3:

"Security Information & Eventmanagement (SIEM) - erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut

Marius Pontus vertreten durch Matthias Hesse, TWINSOFT GmbH & Co. KG

Wachsende Datenmengen und deren Verarbeitung führen zu steigen Anforderungen an die Sicherheit. Hier können SIEM-Lösungen Anwendung finden. Viele IT-Abteilungen möchten komplexer werdende Datenlandschaften schützen und strukturierte sowie unstrukturierte Daten managen. Externe Angreifer attackieren Unternehmenssysteme auf immer raffiniertere Weise. Daher gilt es, die Datenflut dahingehend zu überwachen, dass unternehmensinterne Daten auch intern bleiben.

Der Kurzvortrag führt in die Grundbegriffe und -funktionalitäten von SIEM ein. Nutzen, Vorteile und Möglichkeiten werden an kurzen Fallbeispielen erläutert.

Der Referent:  Marius Pontus ist zertifizierter IT-Compliance-Manager der TWINSOFT und SIEM-Berater. Er berät Kunden von der Konzeption bis zur Umsetzung individueller Lösungen, u.a. bei der SW-Anpassung auf bekannte & potentielle Angriffsmuster und -szenarien, um so IT Compliance und Audit-Konformität der Unternehmen zu gewährleisten.

Vortrag 4:

"Warum CMarketingOs in Zukunft mehr Geld für Technik ausgeben werden als CIOs" 

Oliver Thylmann, DTM Holding GmbH

Inzwischen sieht man in den öffentlichen Medien Fahrzeuge autonom ein-parken. Mercedes hat den Stau-Assistenten auf dem Markt und Google fährt in Nevada mit autonomen Fahrzeugen im Straßenverkehr.
Der Vortrag möchte die deutsche Gesetzeslage darstellen und gibt einen Ausblick auf Systeme der Zukunft.

Der Referent: Oliver Thylmann, geboren 1975, ist Serienunternehmer und hat verschiedene Unternehmen im Online Marketing gegründet und verkauft. Momentan ist er auf dem Weg zu seiner nächsten Firma.

Präsentation Oliver Thylmann: hier

Moderation: Detlef Lippert

Organisator

RG Köln

Nachricht senden

Website